Skip to main content
Ben, Rike, Max, Charly, Lila bei mathezartbitter
mathezartbitter_sliderbild_2


Zutaten: Zucker, Kakaomasse (50%), Milchzucker, Weizenmehl, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterreinfett, Sahnepulver, Butter (1,4%)
Kann Spuren von Analysis und Geometrie enthalten.

2020_21_konto-maximum-titel

Wie sich Analysis und Wirtschaftsmathematik unterscheiden

Lila erzählt Max von ihren ersten Analysis-Vorlesungen im letzten Wintersemester bei Kubicki. Sie schildert, dass es am Anfang recht schwer für sie war.

Lila Ich saß in der Vorlesung, die ganze Tafel ist voll mit Formeln, und plötzlich merkte ich, dass das was mit mir selbst zu tun hat, dass es nicht nur ums Verstehen geht, sondern das das, was an der Tafel steht, mein Leben verändern kann. Weiterlesen

2020_19_miriam-titel

Wie viel Mathematik braucht eine Tonmeisterin?

Rike und Ben haben Miriam in Berlin kennengelernt. Sie kommt aus Tel Aviv und will Tonmeisterin werden.

Ben Hi, Miriam!

Rike Hi, Miriam, wie geht es dir?

Miriam Hi, Rike und Ben, wie geht es euch? Ben hat mir deine Geschichte vom Sinus erzählt. Wir hatten in Israel auch den Sinus in der Schule. Es stimmt, wir haben nur wenige Werte berechnet. Als mich einmal der Freund der Familie, Ariel, zu einer offenen Probe und Konzert einlud, durfte ich ihm am Mischpult über die Schulter schauen. Da hat er mir different sinus curves gezeigt – o mein Deutsch!  Das hat mir gut gefallen, und jetzt haben wir jeden Tag mit Sinus-Funktionen zu tun. Schaut mal, so sieht die Grundschwingung einer Flöte beim Ton A (440 Hz) aus:

Räumliche Sinusschwingung
Räumliche Sinusschwingung zu einer festen Zeit t ≥ 0, λ ist die Wellenlänge, k ist die Wellenzahl.

Weiterlesen

pythagoreische Tripel

Das 2-Farben-Problem für pythagoreische Tripel

Ben und Rike sind wieder am Nordseestrand. Heute erzählt Ben, womit er sich im Urlaub beschäftigen möchte: Er möchte endlich den Beweis von Heule et al. über die Färbung in 2 Farben der pythagoreischen Tripel in Ruhe durchgehen. Der Beweis verläuft computerunterstützt und hatte 2016 für großes Aufsehen gesorgt. Die Aufgabe geht so: Alle natürlichen Zahlen von 1 bis N werden als Kästchen gezeichnet. Diese Kästchen sollen mit 2 Farben so gefärbt werden, dass die pythagoreischen Tripel nicht einfarbig bleiben. Weiterlesen

2020_15_rekursive_folge-titel

Wie Lila eine rekursive Folge untersucht

Lila und Max sind in Berlin zusammen. Lilas Mathestudium ist gerade in der Corona-Phase, d.h. sie ist viel zu Hause. Eines Abends erzählt sie Max von den guten alten Präsenzveranstaltungen im Wintersemester mit den wöchentlichen Übungsaufgaben.

Lila Ganz am Anfang hatten wir in Analysis bei Kubicki die Aufgabe, die Folge

zu untersuchen. Da habe ich ein paar Werte ausgerechnet und gezeichnet. Weiterlesen

2020_13_buchen-titel

Exponentielles Buchenwachstum

Justin und sein Vater sind nun mit ihrer Gartenarbeit fertig. Sie haben einen Baum gepflanzt und den Zaun repariert. Jetzt geht Justin wieder an seine Matheaufgaben. Unter dem Stichpunkt exponentielles Wachstum mit der e-Funktion wird in einer Aufgabe das Wachstum von Buchen modelliert. So soll der Durchmesser d einer Rotbuche in den ersten 75 Jahren nach dem Gesetz

wachsen, t ist die Zeit in Jahren. Die Aufgabe besteht darin, zu einem Durchmesser das Alter herauszufinden. Weiterlesen