Skip to main content


Zutaten: Zucker, Kakaomasse (50%), Milchzucker, Weizenmehl, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterreinfett, Sahnepulver, Butter (1,4%)
Kann Spuren von Analysis und Geometrie enthalten.

III_03_loft-antarktis-titel

Wie Polynomnäherungen Verwirrung stiften können

Rike fängt langsam an, sich in ihrem Büro einzuleben. Ihr Unternehmen will ein Spiel entwickeln mit Locations, die in 3D erstellt werden. Rike soll 3D-Szenen konstruieren, aber auch Marketing und Admin machen. Weil die Finanzierung noch nicht klar ist oder nicht ausreicht, bietet das Unternehmen auch andere Dienstleistungen an: Audiovisuelle Produkte, 3D-Produktvisualisierung, “Erklär-Videos” für technische Prozesse usw.

Heute Abend kommt Max zu Besuch. Sie wollen zusammen was in Bielefeld unternehmen. Doch Rike sitzt noch an ihrer Arbeit. Sie erklärt sie Max:

Rike Wir haben den Auftrag, für ein Umweltunternehmen ein paar Diagramme zu erstellen und mathematisch zu beleuchten. (mehr …)

Weiterlesen

beitrag_III_02_farn-titel

Wie Natur, Kunst und Mathematik zusammenhängen

Rike hat ihre erste Woche in Bielefeld in ihrem neuen Job überstanden. Mit Max nimmt sie eine kleine Auszeit. Sie gehen hier im schönsten Wald spazieren und entdecken mathematische Formen in der Natur. Im Frühjahr haben Farne auffällige Spiralformen. Doch auch im Sommer wachsen die Farne und bilden Spiralen aus, wenn sie ihre Blätter auffalten. Karl Bloßfeldt hat das genial fotografiert und diese (u.a.) Formen der Natur Urformen der Kunst genannt. Daran erinnert sie sich und diskutiert gleich die Formel für die Farne.

(mehr …)

Weiterlesen

beitrag_III_01-titel_traktor

Wie Schwerpunktberechnung vor Schaden schützt

Rike hat ihr Game nun beendet und muss ihr Loft räumen. Sie hat sich rechtzeitig um einen neuen Job gekümmert und hat Anschluss an die Startup-Szene in Bielefeld gefunden. Heute nun zieht sie von Zuhause aus. Max hilft ihr natürlich. Sie haben einen kleinen Lieferwagen gemietet. Doch auf der Landstraße nach Bielefeld gab es eine unübersichtliche Stelle mit einer blöden Linkskurve, plötzlich war dann Gegenverkehr und sie mussten ausweichen. (mehr …)

Weiterlesen

Beitrag_19_titel_faehre

Kontinuumshypothese II

Rike Schade, dass die Nordseezeit vorbei ist.

Max Ja, schade, aber ich muss dringend nach Hause, noch ein paar Vorlesungen hören und dann meine letzten Prüfungen machen.

Rike Stimmt, ich muss auch mein Projekt beenden. War doch schön, vor allem mit Charly. Wir haben fast das gesamte Zahlensystem besprochen.

Max Ja, Charly ist ziemlich fit und \sqrt{3} ist irrational.

(mehr …)

Weiterlesen

beitrag_20-titel-feuerwehr_02

Die Feuerwehrfunktion

Rike und Charly haben wieder Matheschulbücher angeschaut. Sie genießen nun den Sonnenschein an der Nordsee während Max wieder seine Strecke (2 x 8 km) am Strand joggt. Als sie das Feuerwehrauto sehen, fällt Charly die unglückliche Feuerwehraufgabe ein. Und die geht so:

Lukas ist Mitglied der freiwilligen Feuerwehr. Das neue Tanklöschfahrzeug enthält einen Wasservorrat von 2000 l. Bei einem Feuerwehreinsatz werden pro Minute 125 l aus dem Tank gepumpt. Lukas überlegt, wie lange der Vorrat reicht.

(mehr …)

Weiterlesen

Beitrag_16_titel_eaule

Kontinuumshypothese I

Max und Rike sind im Schwimmbad. Rike sieht, wie das Wasser bei Max spritzt. Und als er dann anschlägt, freut sie sich und sagt ihm, dass sie sich jetzt die Kontinuumshypothese besser vorstellen kann. Die Tropfen des Wassers sind diskret und vereinigen sich zu dem “großen” Wasser, dem Kontinuum. Warum soll man das nicht verstehen? (mehr …)

Weiterlesen