Skip to main content


Zutaten: Zucker, Kakaomasse (50%), Milchzucker, Weizenmehl, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Butterreinfett, Sahnepulver, Butter (1,4%)
Kann Spuren von Analysis und Geometrie enthalten.

III_12_titel-matthaeus

Wie der Matthäus-Effekt beim Handball funktioniert

Jule und Rike haben Max die Genie-Normalo-Kurve geschickt. Schade, dass er nicht mit ins Kino konnte und auch nicht auf der Dachterrasse sein konnte. Doch beim Handball ist das ganz anders, denkt er. Hier gilt nämlich das Matthäus-Prinzip: Wer gut spielt, wird immer besser, wer nicht gut spielt, hat wenig Chancen. So hat seine Mannschaft die 22 Spieltage der Bundesliga A-Jugend gut geplant. Das erste Spiel hat Max' Mannschaft HSG Handball Lemgo gegen die SG Menden Sauerland Wölfe gewonnen, er hat 1 Tor geworfen. (mehr …)

Weiterlesen

III_13_taufliege_titel_04

Wie schnell ein Männer-tötendes Gift alles vernichtet

Rike hat letzte Nacht Folgendes geträumt:

Sie liegt im Bett. Mehrere Männer fliegen um sie herum und versuchen sie zu schwängern. Die Zeit vergeht, ihr Bauch wölbt sich, sie bekommt ein Mädchen. Dann fliegen wieder Männer heran, sie wird wieder schwanger. Diesmal ist es ein Junge, doch der ist tot. Sie weint bitterlich, doch es bleibt ihr keine Zeit zur Trauer. Sie wird wieder schwanger. Nun sterben auch die Väter einer nach dem anderen nach kurzer heftiger Krankheit. Hochschwanger pflegt sie die sterbenden Väter, die nun nicht mehr fliegen können und in Rikes Bett liegen. Sie kann nicht mehr und schreit um Hilfe. (mehr …)

Weiterlesen

III_06_titel_biologe-02

Wie viel Mathematik braucht ein zukünftiger Biologe?

Rike trifft Jan auf einer Geburtstagsparty. Jan möchte gern Biologie studieren, aber er muss wegen des NC noch warten. Auch dieses Jahr hat er noch keinen positiven Bescheid bekommen. Er verbringt viel Zeit im Garten und am PC, doch mit Lehrern kam er nicht so gut klar, so hat er nur ein mittleres Abi geschafft. Er versucht, alle Pflanzen und Tiere, die er kennt, auf seinem PC digital zu katalogisieren. Da trifft es sich gut, dass er Rike trifft. (mehr …)

Weiterlesen

II_31_wimpel_vr-mat-_microfacet_37_titel-02

Mathematik rauer Oberflächen

In virtuellen Welten trifft man viel viel mehr Mathematik, als man sich vorstellen kann. Hier kommen Funktionen vor, die in keinem Mathestudium besprochen werden, keiner Mathelehrerin und keinem Mathelehrer auf normalem Weg begegnen oder die es gar ins Abi schaffen.

Bei der Erstellung virtueller Welten oder bei der fotorealistischen Nachbildung realer Welten mit 3D-Programmen wird die physikalische Korrektheit immer wichtiger. So hat man in den Anfangsjahren einer glänzenden Kugel einfach an geeigneter Stelle einen weißen Punkt verpasst, wo heute aufwendige Rechnungen gemacht werden.

(mehr …)

Weiterlesen